Der Unterschied zur Pflegeimmobilie

Neben den klassischen förderungswürdigen Sozialimmobilien gem. XI. Sozialgesetzbuch (Pflegeimmobilien), bieten wir Ihnen auf unserem Marktplatz auch nicht-förderungswürdige Immobilien für Betreutes Wohnen an. Immobilien für Betreutes Wohnen, die einen Pachtvertrag mit einem Betreiber innehaben, bietet Ihnen ebenfalls über 20 bis 30 Jahre sichere Mieteinnahmen. Allerdings erhalten Sie keine Zuschüsse der staatlichen Sozialkassen. Für Immobilien für Betreutes Wohnen ohne Pachtvertrag mit einem Betreiber treffen Sie als Anleger, ähnlich wie bei einer Eigentumswohnung, alle finanziellen und objektbezogenen Entscheidungen selbst

zurück zu weiteren Kapitalanlagen und Immobilienübersicht